Fronz-Tec – The Spirit of a glory Future

Tragbarer Retro-Spass

Dieser Artikel ist noch nicht vollständig. Bilder, wie auch mehr Text werden noch hinzugefügt.

Letztes Wochenende erhielt ich den SupaBoy S der Marke Hyperkin, welche sich auf Retro-Konsolen spezialisiert haben.

Der SupaBoy S verfügt über einen Cartridge-Slot für alle Super Nintendo und Super Famicon Spiele. Über einen Schalter kann man seine Region umstellen, um PAL, wie auch NTSC Spiele zu spielen.

Das praktischste am SupaBoy S ist wohl das Feature, dass man SNES Games überall und jederzeit spielen kann. Der integrierte 4.2″ Bildschirm verfügt sogar über Hintergrundbeleuchtung, deren Helligkeit man einstellen kann, oder den Bildschirm ganz abstellen.

Über ein AV-Kabel kann man den SupaBoy S auch an einen Fernseher anschliessen und dank den zwei Controller-Anschlüssen, bequem auf der Couch, Mario Kart gegeneinander spielen.

Zusammen mit dem SupaBoy S habe ich mir zwei SNES-Controller und eine SNES-Flash-Cartridge bestellt.

Wenn man öfters unterwegs mit dem SupaBoy S spielen möchte, ist eine Flash-Cartridge, wie etwa die Super Ever Drive, eine gute Lösung, denn dank der integrierten SD-Karte, auf die man Rom-Dateien laden kann, benötigt man nur eine Cartridge, was unterwegs sehr praktisch ist, da die SNES Cartridges nicht gerade klein sind.

Ein Problem mit der Super Ever Drive, welches ich bemerkt habe, und mich ein wenig stört, ist die Tatsache, dass der Emulator darauf einige Probleme hat.

So hat dieser manchmal Probleme, auf die Rom-Files zugreifen zu können. Dann erscheint ein Error und man muss wieder ins Hauptmenü und nochmals “Select Game” auswählen.

Auch scheint der Emulator Probleme mit gewissen Spielen zu haben. Die Rom-Files funktionieren auf dem PC mit dem ZSNES Emulator, aber frieren auf der Super Ever Drive jedes Mal beim Starten ein.

Selbst einige Roms, die bereits auf der Super Ever Drive ausgeliefert werden, scheinen nicht zu funktionieren.

Auch ist es zu beachten, dass man auf selbst erstellte Ordner auf der SD-Karte, nicht mehr als 199 Roms ablegt. Man kann zwar mehr in den Ordner laden, aber wenn man die Super Ever Drive startet, kann man im Ordner maximal 199 Roms sehen und auswählen.

Diese Tatsache fand ich heraus, als nur 199 von 937 Super Mario World Romhacks in meinem selbst erstellten Ordner zu finden waren, obwohl sich alle 937 Roms in diesem Ordner befanden.

Im Grossen und Ganzen ist der Supaboy S eine gute Konsole für alle, die gerne Super Nintendo spielen und diese auch gerne Unterwegs mitnehmen möchten.

Auch die Super Ever Drive lohnt sich, auch wenn sie einige Macken hat und nicht ganz alle Roms abspielen kann.

Die meisten, wenn nicht alle Roms, die auf der Ever Drive nicht funktionieren, benötigen einen speziellen Chip, welchen die Cartridge nicht besitzt.

Hier ist eine unvollständige Liste mit den Spielen, die auf der Super Ever Drive nicht funktionieren. Die Liste wird erweitert, sobald ich weitere Roms finde, welche auf der Super Ever Drive nicht funktionieren.

Vorinstallierte:

  • Kirby’s Fun Pak
  • Super 3-D Noah’s Ark

Sonstige:

  • Super Mario Kart
  • Star Fox
  • Star Fox 2
  • Doom

 

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten

© 2022 Fronz-Tec

Thema von Anders Norén