Fronz-Tec – The Spirit of a glory Future

Öffne deine Augen

Diese Geschichte ist der Nachfolger zu “Die Flucht”.

Öffne deine augen

Öffne deine Augen. Wach auf und erblicke das Licht. Siehst du es? Fühlst du es? Fühlst du, wie es dein Inneres erleuchtet? Wie die Kälte weicht und Platz für Wärme macht?

Warum sind deine Augen immer noch zu? Los, Öffne deine Augen und die Welt wird sich dir offenbaren. Hast du Angst? Wovor fürchtest du dich? Du sagst, du siehst kein Licht? Das hast du gut erkannt.

Die Dunkelheit ist dein neues Licht. Die Kälte, deine neue Wärme. Dieser Ort ist dein neues Zuhause. Das ist dein neues Leben.

Gib nicht mir die Schuld dafür. Du hast dich dafür entschieden. Hast dein Licht zum erlöschen gebracht. Bist vor dem Ort, von dem du kommst, geflohen.

Warum hast du ihm nicht zugehört? Warum hast du nur nach einem Ausgang gesucht? Warum hast du alles zurück gelassen und deine Geliebten verletzt? Was wolltest du nur damit bezwecken?

Du dachtest, hier würden deine Fehler vergessen werden? Deine Fehler werden die Wunden in dir für immer brennen lassen. Keine Erlösung für dich.

Wenn du gehört hättest, was er dir zu sagen hat, wären dir die Qualen hier erspart worden. Doch du warst für seine Worte taub und für die Wahrheit blind.

Blick dich um. Ist das wirklich besser, als das, was du vorhin hattest? Nicht? Was wolltest du dann? Du hattest alles, doch nun ist alles vorbei.

Du suchtest nach Erlösung, aber du hast Verdammnis gefunden. Und nichts ausser Verdammnis wirst du je finden. War es das wirklich wert?

Renn nicht weg. Hier gibt es keinen Ausgang, wie bei dem Ort, von dem du kommst. Und es wird hier nie einen Ausgang geben, solange die alten Götter nicht auferstehen werden.

Du hast diesen Ort gewählt. Tu doch nicht so. Du hast dem Licht das Licht genommen. Dachtest du, die Dunkelheit würde dich nicht verschlucken?

Das ist deine neue Realität. Das ist deine neue Zeit. Du musst zusehen, wie deine Geliebten ohne dich leiden. Wie sie langsam verrotten. Wie sie langsam in Vergessenheit geraten und mit ihnen auch alle Erinnerungen an dich.

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten

© 2022 Fronz-Tec

Thema von Anders Norén